Die Geschichte des Pomme Royale

Kaiser Karl der Groß hat sie sicherlich noch nicht gekannt: Die Schaumweine und Sekte.
Aber die Ausgangsprodukte hat er geschätzt und gefördert!

In jedem der Meierhöfe seines europäischen Reiches mussten Reben, Apfelbäume, Birnen, Quitten, etc. gepflanzt, gehegt und geerntet werden. So hat er es ausdrücklich in seiner Güterverordnung "capitulare de villis" festgelegt.

Sein kluger Befehl zeigt bis heute Wirkung. Die Region um die Stadt Forchheim, deren Namen er im Jahre 805 urkundlich erwähnt, ist noch heute eine der schönsten Obstgegenden Europas.

Hier wachsen in naturbelassenen Streuobstgärten die Früchte heran, aus denen der "Pomme Royale" hergestellt wird. Sorgfältig und in Handarbeit von Obstbauern der Fränkischen Schweiz in traditioneller Flaschengärung produziert.

Liebevoll betreut und mindestens neun Monate in der Flasche gereift, entfaltet er jetzt sein feines, prickelndes Fruchtaroma.

 

 

 

Unser Video auf Youtube

snf_2012_40.jpg

Genussregion Oberfranken

Sektmanufaktur
Edelbrennerei & Hofladen

Johann Schilling
Bahnhofstraße 10
91346 Wiesenttal-Streitberg

Telefon: 09196-9987248
Fax: 09196-9987249

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!